ZENTRALWERKSTATT FÜR VERKEHRSMITTEL, 2003

Mannheim

2003

Auszeichnung guter Bauten, BDA Baden-Württemberg, 2008

Auszeichnung Beispielhaftes Bauen, Landkreis Mannheim, 2001 - 2007

Neubau Wartungshalle

Auf dem Betriebsgelände Möhlstrasse werden durch die Zentralwerkstatt sämtliche Reparatur- und Wartungsarbeiten an Straßenbahnen vorgenommen. Die bestehenden Hallen waren für die neueingeführten Fahrzeuge nicht ausgestattet und somit wurde ein Hallenneubau notwendig.

Der umgesetzte Entwurf zeigt eine konsequente Orientierung der Baukörper entsprechend den Gegebenheiten auf dem Gelände. Durch die Einzelstellung der CNC- Halle können eine bestehende Schienenzufahrt von außen und ein Anschluss an das Betriebsschienennetz auf möglichst kurzen Wegen erfolgen. Die mittlere Halle, die die Längsträgerhebeanlage, Dacharbeitsstände Gruben und Richtstand beherbergt, muss in enger Anbindung an den Bestand bleiben, da hier in den Altbau übergreifende Bearbeitungen stattfinden.

Diese Positionierung ermöglicht eine optimierte Verkehrsführung und einen möglichst hohen Grünanteil auf dem sonst eher sachlich ausgestalteten Betriebshof.

Die streng geometrisch gegliederten Neubauten erscheinen in einem grünlich schimmernden Stahlblechmantel, unterbrochen durch große Einfahrtstore und großzügige Glasflächen, die einen optimalen Sichtbezug nach außen und einen hohen Tageslichteinfall garantieren.

Nächstes Projekt:ALTE BIBLIOTHEK, KUNSTHALLE MANNHEIM, 2004
Preload Image

Preload transition image
Wir verwendet Cookies, um die bestmöglichen Darstellung und Benutzung der Seite zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ok Mehr Infos